Schlagwörter

, , , , ,


Lange Pause – kurze Erklärung:

  1. Unsere DSL-Leitung war 3 Wochen lang abgeschaltet (Telekom-Verwaltungs-Chaos)
  2. Unser (sehr großer) Garten verlangt die ganze Aufmerksamkeit.

    E 10
    20x30cm
    Skizzenblock

Die wenigen Pausen reichen für ein paar Skizzen, z.B. dieser farblich sehr interessanten Komposition aus orangen und blauen Tönen, angereichert mit grünen Akzenten.

Ich fand dieses Bild in einem Geo-Spezial oder National Geographic Artikel, der Energiefragen, CO-2 Bilanzen unter dem Aspekt der hemmungslosen Naturausbeutung darstellte.

Dieses Bild, das brutale Brandrodung des indonesischen Urwaldes in seiner ganzen Härte und Dramatik zeigt, ist irgendwie auch ansprechend: in ihrem endgültigen Untergang entfaltet sie eine zarte Schönheit.

Als dann noch unsere Kanzlerin vor ein paar Tagen Indonesien besuchte, um wirtschaftliche Beziehungen zu festigen (was werden wir uns wohl für 200 Leoparden eingehandelt haben???…andererseits brauchen Leoparden ja Auslauf., so macht das alles Sinn…..)habe ich mich entschlossen diese Studie, die schon seit Mitte Juni fertig war und bewusst den schönen Namen E10 trägt, zu veröffentlichen.

Die Skizze erfüllt natürlich noch nicht alle Qualitätsanforderungen, die ich an ein Bild stellen würde. Aber ich komme bestimmt später darauf zurück. Vorerst kann es die Lücke im Blog füllen und hoffentlich den einen oder anderen Leser zum Innehalten bewegen.

Es dokumentiert auch einen weiteren Meilenstein auf dem Weg der totalen Anpassung der Umwelt unseres Planeten an unsere ökonomische Zwänge. Entscheidend wird am Ende sein, ob Ökonomische Gesetzmäßigkeiten sich in der Evolution dauerhaft durchsetzen können – – – – –

oder anders gesagt: „werden wir irgendwann Geld essen können?“

(w.z b.w. : was zu bezweifeln wäre)