Schlagwörter

, , , , , , , ,


Traumhaftes Wetter im Nordosten – schon recht lange. Die schöne Zeit muß man einfach nutzen (wenn möglich). Inzwischen sind natürlich fast alle Urlauber schon da – auf jeden Fall sind die Nordstrände am Darß in nichts mehr von denen an der nördlichen Adria zu unterscheiden. Vielleicht sind die inzwischen ja schon leerer…

Aber es gibt ja noch den Weststrand und der ist nur mit dem Fahrrad in 30 min von Prerow zu erreichen, – das bremst! Jedenfalls lassen sich noch einige Lücken finden, wenn man eine weiteren Fußmarsch von mindesten 15 min in kauf nimmt. Die Situation  hat sich wohl auf hohem Niveau stabilisiert. Mehr will ich nun nicht veraten, sonst sind meine schönen Plätze an denen ich noch in Ruhe! mich hinsetzen und malen, kann auch noch weg.

Entstanden sind einige Skizzen, von denen ich mal zwei rausgreifen will:

Eine „neue“ Technik zur Untermalung mit Pastellkreiden

 

Untermalung

Untermalung mit feienm Sand: 15x20cm , Daler Rowney

Viele Papiere habe rauhe Strukturen, die die Haftung der Pastelle verbessern sollen. Das tun sie auch, aber es bleiben oft Lücken, in denen das Papier in seiner Grundfarbe durchscheint. Das kann gut sein, meistens stört das aber. Wie gut das der Strand aus sehr feinem, sauberen Sand besteht, dachte ich mir und streute ihn über das Papier und rieb das gewünschte Pastell durch den Sand auf das Papier ab. Das Papier färbt sich, der Sand aber auch. Mit dem gefärbten Sand lassen sich aber auch viel besser die Vertiefungen einfärben. Insgesamt ergibt sich eine schöne gleichmäßige und sehr dünne Untermalung auf der sich  sehr gut die Detailschicht, das eigentliche Bild auftragen läßt.

Weststrand vom Wasser aus

Darß Weststrand

Darß Weststrand 15x20cm Plein air Skizze, Daler Rowney

Die typische Ansicht, wie sie der Schwimmer sieht -aus dem Gedächtnis gemalt. Das  zweite Bild zeigt schon einen Zwischenstand dieses Motivs.

Hier habe ich die nasse Untermalung gewählt (sehr vorsichtig). Interessant ist die Richtung der Windflüchter. Eigentlich müßten sie aus diesem Winkel in die entgegengesetzte Richtung zeigen. Schweren Herzens habe ich schon mal angefangen, die Stämme zu entfernen, um die Stellen übermalen zu können und dann anschließend die „richtigen“ Stämme einzusetzen.

nasse Untermalung

Canson Mi Teintes 31 x 42 cm und Rembrandt Pastelle, nasse Untermalung