Schlagwörter

, , , , ,


Im Herbst 2015 hatte ich das erste (und vorerst letzte) Bild meines Großprojekts hier veröffentlicht. Inzwischen sind zwei Jahre intensiver Nutzung als Schwimmteich vergangen. Bis auf die Zeiten in denen die Eisdecke den Einstieg in das dann wirklich kühle Nass verhinderten, bin ich wirklich jeden Tag meistens zweimal rein. Ein tolle Sache, vor allem für die Gelenke. Ich glaube, ich habe mir auf diesem Weg eine Operation am Knie erspart, die 2015 anstand!!!

Abgesehen davon ist er sehr schön eingewachsen und eine wahre Augenweide und Anziehungspunkt. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt, vor allem weil die rund 85m³ Aushub im ganzen Garten quasi unsichtbar verteilt worden sind. Übrigens alles mit Schaufel, Spitzhacke und Schubkarre….

Im PGE Get Dusty Wettbewerb heißt das September-Thema „Reflektionen“-und eingedenk der großen Vorbilder (Monet z.Beispiel) habe ich gedacht:
Es ist Zeit für ein neues Teichbild! Und hier ist es:

Teich

32x44cm, Pastell

Auf 44 x 32 cm Hahnemühle-Bambus-Papier (265g/m²) habe ich es mit nasser Untermalung mit Rembrandt-Pastellen und mit Schminke Pastellen für die Leuchtkraft an der Oberfläche fertiggestellt. Morgen muß ich es hochladen: Einsendeschluß!