Schlagwörter

, , , , ,


„Reflektionen“ war auch für dieses Bild der Motivator.  Ich hatte drei Motive in der Vorauswahl: Segelschiffe in einer Bucht – in Anlehnung an Monet’s „Argentueil“, der Teich – war irgendwie selbstverständlich und eine Häuserfassade am Hafen- zu der es nicht mehr gekommen ist.

Ich hatte einen vielversprechenden Versuch, in dem sowohl die Reflektionen als auch die frischen Farben sehr schön herauskamen. Im eingereichten Bild ist dies mit einer zu dichten Untermalung nicht ganz herausgekommen. Ausserdem war das Licht bei der Aufnahme ungünstig. Das Bild hier ist bei Tageslicht entstanden und gibt das Bild und eine relativ freundliche, offene Atmosphäre sehr gut wieder.

Natürlich ist auch die Bucht in Lauterbach nicht korrekt wiedergegeben. Trotzdem war sie Inspiration für das Bild. Und in Erinnerung an die schönen  Segeltage hat sie diesen Titel verdient.

 

Segelschiff in Lauterbach

Rembrandt und Schminke-Pastelle auf 32x44cm Hahnemühle-Bambus-Papier(265g) mit nasser Untermalung

 

Als kleine Zugabe und um den Kontrast und damit die Farbwirkung zu verstärken habe ich diese verfremdete Variante mit einem Malprogramm erstellt:

wie oben, verfremdet